logo

FAQ

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Wie viele Bilder bekommen wir?

Ihr könnt davon ausgehen, dass bei einem 12 Stunden Shooting ca. 500 tolle Bilder entstehen. Alle Bilder erhalten eine Basisbearbeitung bezüglich Kontrast, Helligkeit und Farbe. Die schönsten Bilder (Minimum 20) bearbeite ich zusätzlich noch einmal separat inklusive Retusche.

In welcher Form bekommen wir die Fotos?

Ihr erhaltet alle Bilder ohne Wasserzeichen und inklusive der privaten Nutzungsrechte auf USB-Stick im JPEG-Format. Und zwar einmal in höchster Auflösung für Druck, Hochzeitsalbum, Abzüge usw. und einmal verkleinert und optimiert für Computer, Tablet oder Handy.

Wann bekommen wir unsere Bilder?

Da ich diese Arbeit sehr gewissenhaft mache, brauche ich in der Regel für die Auswahl und Bearbeitung der Fotos 4 bis 5 Wochen, die schönster Bilder stelle ich euch innerhalb von 10 Tagen zur Verfügung.

Kann man Dich in ganz Deutschland buchen?

Na klar, sogar weltweit. Ich komme überall hin, wo auch immer Ihr heiraten werdet.

Können wir Dich auch für unsere standesamtliche Trauung buchen?

Selbstverständlich, sofern der Termin nicht auf einen Samstag fällt. Dieser Tag ist ausschließlich für Hochzeitsreportagen reserviert.

Mit welcher Technik arbeitest Du?

Ich habe eine Nikon D800 und habe als Back Up noch eine D3 dabei. Darüber hinaus verfüge ich über die lichtstärksten Festbrennweiten und Zoom-Objektive.
 Um für alle Lichtsituationen gewappnet zu sein, bringe ich ein portables Profoto Akku Blitzsystem mit.
 Für diejenigen, die es besonders authentisch mögen, biete ich übrigens auch analoge Fotografie an.

Worauf sollte in Bezug auf den Fotograf am Hochzeitstag geachtet werden?

Wichtig sind zwei Dinge: Zum einen sollten wir vorab den Tagesablauf besprechen, damit ich alle Stationen und geplanten Ereignisse kenne und zum anderen müssen alle handelnden Personen an diesem Tages wissen, dass ein professioneller Hochzeitsfotograf anwesend ist, der die Trauung exklusiv fotografieren wird.
Falls Ihr einen Hochzeitsplaner einsetzt, kann dieser das übernehmen, andernfalls sind z.B. Pfarrer oder Trauredner und der Manager der ausgewählten Location zu informieren. Auch die Gäste sollten Bescheid wissen, damit wir nicht um den besten Platz zum Fotografieren während des Ringwechsels streiten …

Wie erfolgt die Bezahlung?

Zusammen mit der Hochzeits-USB-Stick erhaltet Ihr eine Gesamtrechnung, mit der Bitte diese innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum zu überweisen.

Wie können wir einen Termin vereinbaren?

Um mich zu kontaktieren klickt einfach auf den Link "Kontakt" im Menü oder in der Fusszeile. Dort sind alle Kontaktmöglichkeiten wie Email, Telefon usw. einsehbar. Dann können wir ein unverbindliches Treffen an einem Ort Eurer Wahl vereinbaren.